Wohnungsmangel in den Städten und dem Umland der Ballungszentren

Bautätigkeit und Baubedarf fallen in Deutschland räumlich auseinander. Während es in allen Großstädten an Wohnungen mangelt, werden in vielen ländlichen Regionen deutlich zu viele Einfamilienhäuser gebaut. Dies zeigt die Baubedarfsanalyse des IW Köln für den Zeitraum 2011 bis 2015.

Auch im Main-Kinzig-Kreis ist der Wohnungsbaubedarf nicht gedeckt. Die Lücke beträgt über alle Wohnugnsgrößen 58%.

Quelle: Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW)