Ratgeber

So haben wir uns das ausgemalt!

Der Trockenbauer hat ganze Modernisierungsarbeit geleistet. Der neue Grundriss steht, Wände und Böden sind abgedichtet, ebenmäßig und für den gewünschten Belag vorbereitet. Jetzt kommt das sogenannte Finish, die Endbeschichtung.

Nun müssen Sie „Farbe bekennen“ bzw. entscheiden, mit welchen Materialien in welchen Colorationen und Strukturen Sie Ihr Auge verwöhnen werden. Auch andere Sinne wollen angesprochen sein. Stellen Sie sich den Holzduft vor, der Ihrem neu verlegten Dielenboden entströmen wird. Und manche Laminate imitieren die Haptik von Holz so perfekt, dass man barfuß über einen echten Dielenboden zu wandeln meint.

Modernisierungs-Tipp

Die abschließende Innengestaltung ist ein dankbares Aufgabenfeld für Selbermacher. Lassen Sie sich von den Ideen und Innovationen verführen, die wir für Sie zusammengestellt haben. Gut zu wissen: Ihr EUROBAUSTOFF Fachhändler hilft Ihnen bei der Entscheidungsfndung und empfehlt bewährte regionale Fachhandwerker für Arbeiten, die Sie sich nicht selbst zutrauen.

Von Matt bis Metallic

Nüchterne, gedeckte und eher matte Farben sind ein starker Trend bei der Innengestaltung. Ob auf wohngesundem Putz oder in exklusiver Tapetenform – dieser Farbstil wirkt edel, zurückhaltend und urban. Doch auch die Gegenbewegung hat viele Freunde: üppige, fast barock wirkende Bilderlandschaften an den Wänden. Erzeugt durch Tapeten, die durchaus auch metallischen Glanz verbreiten dürfen.

Modernisierungs-Tipp

Matte Innenfarben liegen im Trend. Ihr Problem: Sie sind anfällig für Verschmutzungen, Kratzer und Spuren. Eine neue Generation Premium-Innenfarbe löst das Problem. Haushaltsübliche Verschmutzungen lassen sich hier einfach durch Abwischen entfernen.

Verblender und Paneele verzaubern Wände

Lebendige 3-D-Effekte erzeugen Wände, die mit Stein- oder Holzpaneelen ausgestattet werden. Echte Steinoptiken sind beliebt wie nie, gefolgt von Holz als schlichter, natürlicher Alternative. Ob Holzhaus-Feeling, urban-industrielles Ambiente, ob Sichtbeton-Design, Burg-Optik, ob nüchtern, rustikal oder mediterran – zu jedem Traum vom Wohnen gibt es die passenden Verblendungen.

Verarbeitungs-Tipp

Die Verarbeitung von Verblendern erfolgt meist mit geruchsfreien Dispersionsklebern und wenigen Werkzeugen: Cuttermesser, Roller zum Auftragen des Klebers, Wasserwaage, Bleistift, Zollstock und ein Schwamm reichen oft schon.

Wohngesundheit für alle

Gesundheitsbewusste und vor allem Allergiker setzen setzen auf Kalkputze – das sind rein mineralische Putze, die fast ausschließlich aus den natürlichen Inhaltsstoffen Kalkstein, Marmor, Quarz und Sand – mit Kalk als mineralischem Bindemittel – bestehen. Diese Putze sind frei von jeglicher Wohnchemie. Sie können überdies Gerüche eliminieren, Schadstoffe aus der Raumluft aufnehmen und dauerhaft binden. Nicht zuletzt wirken Kalkputze als gesunde „Wohnklimaanlage“, denn sie nehmen überschüssige Feuchtigkeit aus der Raumluft auf, um sie bei trockeneren Verhältnissen wieder an diese abzugeben.

Stehen Sie auf Premium?

Ein hochwertiger, schöner und robuster Fußboden trägt enorm zur Wertanmutung einer Immobilie bei. Kein Wunder also, dass Diele, Parkett & Co. zur Zeit ein enormes Comeback erfahren. Aber auch die Hersteller alternativer Systeme haben nicht geschlafen. Laminat und Designvinyl kommen in faszinierenden neuen Farb- und Oberflä- chenvarianten. Nicht zu vergessen neue Fliesen- und SteinplattenSortimente, die mit großen Formaten unsere Wohnräume erobern.